Matthias Kollatz

 

26.12.2019 in Topartikel Allgemein

Weihnachtsnewsletter 2019

 

liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

liebe Nachbarinnen, liebe Nachbarn,

 

das Jahr 2019 neigt sich dem Ende. Auch in der zweiten Jahreshälfte habe ich mich für den Bezirk Steglitz-Zehlendorf und das Land Berlin eingesetzt.

 

Auf Landesebene war eins der beherrschenden Themen der Mietendeckel, dieser besagt, dass die Mieten für 5 Jahre eingefroren werden. Dass die Modernisierungsumlagen beschränkt werden, dass Mietobergrenzen eingeführt werden. Und dass deutlich darüber hinausgehende Mieten abgesenkt werden können.

Auch wenn dabei Neuland betreten wird und manches umstritten ist: Im Dreiklang des Bauen - Kaufen - Deckeln wird es uns so gelingen das Wohnraum bezahlbar bleibt. Jedenfalls ist auf Grund der Berliner Landesinitiative erkennbar, dass vielleicht auch ins Bundesmietrecht Bewegung kommt.

20.12.2019 in Wahlkreis

Angriff auf mein Wahlkreisbüro

 

In der Nacht vom 19. auf den 20. Dezember wurde mein Wahlkreisbüro Opfer einer üblen Vandalismus-Attacke. So wurde die große Fensterscheibe massiv beschädigt und die Wand neben der Eingangstür beschmiert. Sowie unser Leuchtschild durch einen Farbbeutel geschädigt. Nach aktuellen Informationen handelte es sich dabei um eine konzertierte Aktion, bei der mehrere SPD-Büros attackiert wurden. So wurden auch die Büros von Innensenator Andreas Geisel und der Abgeordneten Clara West beschmiert und beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt.

 

Für mich steht jedoch fest: Gewalt und Sachbeschädigung sind aufs schärfste zu verurteilen! Solche Aktionen führen zu nichts und sind strikt abzulehnen!

 

Über die zahlreichen Solidaritätsbekundungen aus unserer Nachbarschaft haben wir uns sehr gefreut. Herzlichen Dank dafür.

 

Wir lassen uns natürlich nicht unterkriegen!

05.11.2019 in Bezirk

30 Jahre Mauerfall

 

Am 9. November 2019 jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal. Aus diesem Anlass hat die Initiative „Kunst gegen Mauern“ in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein KUNST.RAUM.STEGLITZ. e.V. (K.R.S.) Schulen in Steglitz-Zehlendorf aufgerufen, ein gemeinsames Gesamtkunstwerk zu gestalten und zu präsentieren. Dafür haben etwa 1500 Schülerinnen und Schüler im Rahmen des von Lukas Wirths initiierten Projekts „Kunst gegen Mauern“ maßstabsgerechte, handgefertigte Modell-Mauersegmente künstlerisch gestaltet. Gemeinsam mit Ina Czyborra und Andreas Kugler habe ich das Kunstprojekt der Grundschule unter den Kastanien unterstützt. Am Dienstag eröffnete hierzu eine tolle Ausstellung im Boulevard Steglitz.

22.10.2019 in Deutschland

Wettbewerb – Umbruchszeiten

 

Anlässlich der 30sten Jahrestage von Mauerfall und deutscher Einheit haben die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer gemeinsam den Jugendwettbewerb „Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit“ ausgelobt.

Bis 1. März 2020 sind Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren in ganz Deutschland dazu aufgerufen, sich in Gruppen auf die Spurensuche nach Geschichten zu den Erfahrungen der Transformationszeit zu begeben. Dies können Geschichten aus den Familien, aus dem Wohnort, aus Vereinen, von Begegnungen mit Menschen aus dem jeweils anderen Landesteil oder auch Erfahrungen mit Veränderungen sein, die seit 1989/90 eingetreten sind. Die Form der Einreichung ist frei wählbar: das können beispielsweise Comics, Filme, Textbeiträge oder Theaterstücke sein. Zu gewinnen gibt es bis zu 30 Preise in Höhe von je 500 bis 3.000 Euro sowie die Teilnahme an der Preisverleihung im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin.

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb gibt es auf der Webseite www.umbruchszeiten.de.

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

Sprechstunde

10.02.2020, 17:30 Uhr - 19:30 Uhr
Termine werden nach Vereinbarung vergeben - bitte sprechen Sie uns an: Persönlich im Bürgerbüro in der Schützenstr …

Der 31. Rote Tisch - save the date

18.02.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Weitere Informationen folgen in Kürze

Sprechstunde

16.03.2020, 17:30 Uhr - 19:30 Uhr
Termine werden nach Vereinbarung vergeben - bitte sprechen Sie uns an: Persönlich im Bürgerbüro in der Schützenstr …

Der 32. Rote Tisch - save the date

17.03.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Weitere Informationen folgen in Kürze

Alle Termine

Bürgerbüro und Kontakt

Mein Bürgerbüro in der Schützenstraße 15, 12165 Berlin-Südende steht für Sie zur Verfügung. Annette Unger, Denis Peikert und David Hiller nehmen gerne Ihre Fragen und Anregungen entgegen.

Wir sind wie folgt persönlich für Sie da:

Montag 11-16 Uhr
Dienstag 11-16 Uhr
Mittwoch 11-16 Uhr
Donnerstag 14-19 Uhr
Freitag 14-19 Uhr

 

Sollten Sie diese Öffnungszeiten nicht wahrnehmen können, vereinbaren Sie bitte einen Termin unter 030 - 2060 7393 oder per E-Mail an matthias.kollatz@spd.parlament-berlin.de.
 

Anfragen an mich als Senator richten Sie bitte direkt an die Senatsverwaltung für Finanzen (matthias.kollatz@senfin.berlin.de).
Dadurch erhalten Sie schneller eine Antwort, weil Ihr Anliegen direkt an die richtige Stelle geht.

Steuerfragen, die an das Abgeordnetenbüro gehen, werden grundsätzlich nicht bearbeitet!

 

Shariff